Das Jobcenter Gießen zieht um!

eingetragen in: Aktuelles | 0

Nach rund neun Monaten Bauzeit werden wir am Montag, 10. Dezember, unseren Neubau in der Lahnstraße 59 in 35398 Gießen beziehen – an zentraler Lage direkt gegenüber dem Gießener Hauptbahnhof. Dort werden erstmals alle Bereiche des Jobcenters Gießen unter einem Dach zusammengeführt, die bisher auf vier Standorte Am Urnenfeld, Nordanlage, Ludwigstraße und Riversplatz verteilt waren.

Bitte beachten Sie die folgenden Sonderregelungen, da wir aufgrund des Umzuges in der ersten Dezemberwoche (3. bis 7. Dezember) persönlich nur eingeschränkt erreichbar sind:
  • Der Standort Riversplatz hat am Freitag, 30. November, letztmalig geöffnet.
  • Vom 3. bis 5. Dezember stehen wir Ihnen ausschließlich in der Nordanlage 60 (Gebäude der Arbeitsagentur) zur Klärung dringender Anliegen zur Verfügung (Notdienst).
  • Am 6. Dezember haben wir geschlossen.
  • Am 7. Dezember können Sie sich schon mit den dringendsten Anliegen in unserem neuen Dienstgebäude in der Lahnstraße 59 (gegenüber Hauptbahnhof) an uns wenden.
  • Ab Montag, 10. Dezember, sind wir in unserem neuen Dienstgebäude in der Lahnstraße 59 (gegenüber Hauptbahnhof, Ecke Margaretenhütte/Lahnstraße) zu den gewohnten Servicezeiten wieder für Sie da.

Wir empfehlen Ihnen, sich während dieser Zeit mit Ihren Anliegen telefonisch an unser Servicecenter zu wenden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen montags bis freitags täglich von 08:00 bis 18:00 Uhr unter der Rufnummer 0641 / 48016 - 0 fachübergreifend für Fragen rund um Leistungsangelegenheiten und Arbeitsvermittlung zur Verfügung. Bitte halten Sie für Ihre Anfragen Ihre Kundennummer bereit.

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns, Sie ab Montag, 10. Dezember, in der Lahnstraße 59 zu begrüßen.

 

So erreichen Sie uns ab dem 10. Dezember:

  • Jobcenter Gießen, Lahnstraße 59, 35398 Gießen

Servicezeiten: montags bis freitags von 08:00 - 12:00 (Kundentheke) sowie nach Vereinbarung!

 

Erreichbarkeit mit dem öffentlichen Personennahverkehr

  • per Bahn: Am Gießener Hauptbahnhof führt eine Fußgängerbrücke direkt am Bahnsteig über die Schienen zum Jobcenter.
  • per Bus: Linien 2, 5, 10 und 24 fahren bis zum Hauptbahnhof, dann zu Fuß über die Bahnbrücke.

 

Erreichbarkeit mit dem Auto:

  • von Norden und Westen: auf der B429 über die Abfahrt Heuchelheim/Gießen West auf der Heuchelheimer Straße Richtung Stadtmitte fahren, rechts abbiegen in Lahnstraße und weiter bis zum Abzweig Margaretenhütte. Dort links zum Jobcenter einbiegen.
  • von Süden und Osten: über die B49 und die Abfahrt Kleinlinden/Klinikum in Richtung Klinikum (Frankfurter Straße) fahren, dann links abbiegen in die Klinikstraße und schließlich rechts über die Straße Margaretenhütte zum Abzweig Lahnstraße. Das Jobcenter befindet sich auf der rechten Seite.
  • aus der Gießener Innenstadt: über Anlagenring (Nordanlage oder Süd-/Westanlage) auf die Heuchelheimer Straße fahren, links abbiegen in die Lahnstraße und bis zum Abzweig Margaretenhütte fahren. Dort links zum Jobcenter einbiegen.

Hinweis: Unmittelbar neben dem Jobcenter befindet sich ein öffentliches Parkhaus (kostenpflichtig). Weitere Parkhäuser gibt es in der Nähe.