Aktuelle Regelungen für Leistungsberechtigte des Jobcenters Gießen

Termine und Weiterbewilligungsanträge: Beim Jobcenter Gießen gilt Terminpflicht: Wer eingeladen wird, muss den Termin im Jobcenter auch wahrnehmen. Leistungsberechtigten, deren Bewilligungszeitraum endet, müssen rechtzeitig einen Weiterbewilligungsantrag stellen. Eine Verlängerung ohne erneute Antragstellung ist nicht mehr möglich.
Wichtige Hinweise für eine schnellstmögliche Bearbeitung: Das Jobcenter Gießen arbeitet mit der elektronischen Akte (eAkte). Alle Unterlagen, die persönlich abgegeben, in unseren Briefkasten eingeworfen oder uns per Post zugesandt werden, müssen zunächst eingescannt und digitalisiert werden, bevor sie bearbeitet werden können. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir empfehlen Ihnen daher ausdrücklich, Anträge online zu stellen (Erstantrag sowie Weiterbewilligungsantrag) und für das Einreichen von Nachweisen, Anlagen und Dokumenten unsere Upload-Funktion zu nutzen. Für Fragen zu Antragsstellung und Bearbeitungsstand sowie zu Miete und Unterkunft oder anderen Leistungsangelegenheiten nutzen Sie bitte unseren Postfachservice (nach vorheriger Anmeldung/Registrierung).
Alle Anträge können grundsätzlich zunächst ohne persönliches Erscheinen per Online-Formular, per Upload, aber auch telefonisch und per Post gestellt oder in den Hausbriefkasten in der Lahnstraße 59 eingeworfen werden. Wer zum ersten Mal Leistungen beim Jobcenter Gießen beantragt, wird anschließend zum Erstgespräch ins Jobcenter eingeladen! Alle Antragsformulare finden Sie in unserem Download-Bereich, den vereinfachten Erstantrag auf Arbeitslosengeld II hier.
Nachweise und Veränderungsmitteilungen (z.B. Änderung der Bankverbindung) werden am besten online eingereicht. Es geht auch per Post oder über den Hausbriefkasten in der Lahnstraße 59 in 35398 Gießen. Dies kann aber zu einer längeren Bearbeitungsdauer führen.
Wir empfehlen Ihnen, sich auf www.jobcenter.digital ein Kundenkonto einzurichten, über das ein Großteil des Onlineangebotes des Jobcenters abgewickelt werden kann.
Allgemeine Fragen zum Arbeitslosengeld II beantwortet wie gewohnt das Servicecenter unter Tel. 0641 / 48016 0 (montags bis freitags von 08:00 - 18:00 Uhr).