Informationen für Studierende

Studierende mit eigener Wohnung, die durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie finanziell betroffen sind, z. B. weil sie aktuell ihren Nebenjob in der Gastronomie oder im Einzelhandel nicht ausüben können, haben in der Regel keinen rechtlichen Anspruch auf Unterstützung durch das Jobcenter.

 

Zuschuss für BAföG-Bezieher

Sofern Sie Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BaföG)
erhalten, können Sie allerdings einen Zuschuss zu den angemessenen Aufwendungen für Unterkunft und Heizung sowie Zuschüsse zu den Kosten, die im Rahmen so genannter Mehrbedarfe (z.B. für Schwangerschaft, Alleinerziehende, behinderte Menschen oder kostenaufwändige Ernährung) Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Nebenjobs in der Corona-Krise

Waren Sie bisher in der Gastronomie oder im Einzelhandel tätig und können Ihren Nebenverdienst aufgrund der Corona-Krise aktuell nicht ausüben?

Sind Sie als Studierender gezwungen, zu Hause zu bleiben? Dann stöbern Sie doch mal in den  Stellenangebote für Saisonarbeiten in Ihrer Nähe. Sie können zum Beispiel in der Landwirtschaft, im Lebensmitteleinzelhandel oder im Bereich Verpackung und Logistik die Chance nutzen, Ihren Lebensunterhalt zu sichern.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Arbeitsagentur.