Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist ein wichtiges und durchgängiges Prinzip des Sozialgesetzbuchs. Sie wird bei all unseren Tätigkeiten und Leistungen mitberücksichtigt. Diese zentrale Aufgabe nimmt die Beauftragte für Chancengleichheit (BCA), Nicole Weiß, wahr.

 
Zu den Kernaufgaben zählen die Unterstützung und Beratung der Fach- und Führungskräfte innerhalb des Jobcenters, der arbeitsmarktpolitischen Akteure, der Arbeitgeber, –nehmer und deren Verbände, sowie der Leistungsberechtigten und deren Angehörigen zu den Themen:

  • Gleichstellung von Frauen und Männern
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • beruflicher Wiedereinstieg nach der Familienphase
  • innovative Beschäftigungsmodelle
  • familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • regionale und lokale Institutionen und Netzwerke
  • finanzielle Fördermöglichkeiten (Info-Flyer Einstiegsgeld)

 

Haben Sie zu den Themen Fragen oder Anregungen dann wenden Sie sich bitte an

Nicole Weiß unter

Telefon: 0641 - 480 16 279

E-Mail: nicole.weiss3@jobcenter-ge.de