Slider

Jobcenter Gießen weiterhin für Besucher/innen ohne Termin geschlossen

Wir sind aber gerne telefonisch für Sie da!

Die Beschäftigten des Jobcenters stehen Ihnen unter der Sammelnummer

0641 / 48016 242

für Fragen rund um Leistungsgewährung und Arbeitsvermittlung zur Verfügung (montags bis donnerstags von 08:00 bis 18:00 Uhr, freitags von 08:00 bis 17:00 Uhr). Hier können Sie auch mitteilen, falls Sie einen Termin wünschen.

Sie sprechen kein/nur wenig Deutsch? Kein Problem: Wir unterstützen Sie bei Bedarf mit unserem Dolmetscherdienst in Arabisch, Bulgarisch, Dari, Englisch, Farsi, Französisch, Kurdisch, Paschtu, Polnisch, Rumänisch, Tigrinisch, Russisch, Türkisch, Bosnisch-Kroatisch-Serbisch, Ungarisch, Urdu, Somali und Italienisch. 

 

Anträge online stellen - unsere e-Services

Sie wollen zum ersten Mal Arbeitslosengeld II beantragen? Hier geht´s zum vereinfachten Online-Erstantrag! Studierende finden hier wichtige Informationen.

Sie möchten einen Weiterbewilligungsantrag (WBA) stellen? Hier geht´s zum Online-WBA!

Sie möchten Unterlagen und Nachweise nachreichen? - Hier geht's zum Online-Service!

 

 

Weitere Informationen

Hier finden Sie weitergehende Informationen darüber, welche Unterstützung während der Corona-Pandemie der Bezug von Grundsicherung (auch genannt: Arbeitslosengeld II) für Sie sein kann! Allgemeine Informationen zum Arbeitslosengeld II erhalten Selbständige, Freiberufler und alle Betroffenen zudem unter der bundesweiten  Hotline 0800 – 4 5555 23 (montags bis freitags von 8:00 bis 18:00).

 

 

Aktuelle Regelungen für Leistungsberechtigte

  • Wichtige Hinweise zu Terminen und Weiterbewilligungsanträgen: Ab sofort gilt beim Jobcenter Gießen wieder die Terminpflicht: Wer eingeladen wird, muss den Termin im Jobcenter auch wahrnehmen. Leistungsberechtigte, deren Bewilligungszeitraum Ende August endet, müssen rechtzeitig einen Weiterbewilligungsantrag stellen. Eine Verlängerung ohne erneute Antragstellung ist nicht mehr möglich!

     

  • Alle Anträge können ohne persönliches Erscheinen formlos per Telefon, E-Mail, Upload oder Post gestellt oder in den Hausbriefkasten in der Lahnstraße 59 eingeworfen werden. Antragsformulare finden Sie in unserem Download-Bereich. Den vereinfachten Erstantrag auf Arbeitslosengeld II finden Sie hier.

 

  • Nachweise und Veränderungsmitteilungen (z.B. Änderung der Bankverbindung) können am besten online eingereicht werden. Es geht auch per Post oder über den Hausbriefkasten in der Lahnstraße 59 in 35398 Gießen.

 

 

  • Allgemeine Fragen zum Arbeitslosengeld II beantwortet wie gewohnt das Servicecenter unter Tel. 0641 / 48016 0.